Aftage des Vorderzeltes

Das Spannen der Vorderseite der aktuellen Zelte erfolgt durch ein Lukenauge und durch dieses einen Gurt.
Sie verstehen, dass die Vorderseite des Zeltes ein Windfänger ist, es gibt immer Strom an den Trägern. Besonders wenn der Wind weht, wollen diese Gurte das Zelttuch loslassen (abreißen). Ein Schaden mit schwerwiegenden Folgen, da das Innenzelt ausgebaut und repariert werden muss. Zusätzliche Kosten für den Eigentümer. Und danach immer noch keine Lösung.

Bei TentsXL haben wir das angepasst, hier verwenden wir keine Lukenaugen und Gurte. Dank der Schiebetürkonstruktion ist die Front verstärkt und die Front kann ordnungsgemäß und sicher befestigt werden.
Dank dieser Anwendung kann die Front mit Windstärke 8/9 umgehen, ohne Schaden zu nehmen.
Die Konsequenzen, wenn man nicht gut belastet ist.

EJVR1707
KWNQ9172