Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen TentsXL B.V. mit Sitz in Barneveld, eingetragen bei der Handelskammer unter Nr. 75627035

1. Definitionen
1.1. Kunde: jede (juristische) Person, die Angebote oder TentsXl-Waren und / oder -Dienstleistungen anfordert oder bestellt und in deren Auftrag Angebote, Angebote, Bestellungen und (spätere) Vereinbarungen getroffen wurden;
1.2. Allgemeine Geschäftsbedingungen: Diese Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen;
1.3. Dienstleistungen: alle Tätigkeiten (in welcher Form und unter welchem ​​Namen auch immer), die TentsXL für oder im Auftrag des Kunden ausführt, einschließlich Montage und Installation, unabhängig davon, ob sie im Zusammenhang mit der Lieferung von Waren stehen oder nicht;
1.4. TentsXL B.V.
1.5. Waren: alle von TentsXL verkauften Produkte, die die von TentsXL angebotenen Dienstleistungen nicht enthalten;
1.6. Vereinbarung: jede zwischen TentsXL und dem Kunden geschlossene Vereinbarung (Rechtsakt zur Vorbereitung der Umsetzung einer) in Bezug auf den Verkauf und die Lieferung von Waren und / oder Dienstleistungen, einschließlich aller Ergänzungen und Änderungen, einschließlich der Standort- und Bau-Checkliste;
1.7. Parteien: TentsXL und Kunde.

2. Vereinbarungen, Gestaltung und Änderung
2.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für alle Angebote, Angebote, Vereinbarungen und Rechtsbeziehungen zwischen den Parteien aufgrund einer Vereinbarung oder auf andere Weise.
2.2. Der Kunde kann nur abweichende oder ergänzende Bestimmungen geltend machen, wenn und soweit sie von TentsXL schriftlich anerkannt wurden.
2.3. Der Geltung allgemeiner und / oder sonstiger vom Kunden verwendeter Geschäftsbedingungen wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
2.4. Der Kunde, mit dem die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen einmal abgeschlossen wurden, stimmt der Anwendbarkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf spätere Vereinbarungen zwischen ihm und TentsXL zu.
2.5. Sollte aus irgendeinem Grund eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig oder unwirksam sein, bleiben die anderen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in vollem Umfang in Kraft und der Kunde und TentsXL werden sich beraten, um neue Bestimmungen zu ersetzen, um die zu ersetzen unwirksame oder nichtige Bestimmungen zu vereinbaren, wobei dem Zweck und dem Sinn der unwirksamen oder nichtigen Bestimmung so weit wie möglich Rechnung getragen wird. Verlangt TentsXL aus seinen Gründen nicht (immer) die strikte Einhaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, so bedeutet dies keine Verarbeitung oder den Verlust des Anspruchs auf (vollständige) Einhaltung in anderen Fällen.
2.6. Alle Angebote von TentsXL sind nach Angaben des Kunden freibleibend und 30 Tage gültig. Das Absenden von Anfragen und / oder Bestellungen und / oder (anderen) Unterlagen durch den Kunden verpflichtet TentsXL nicht zur Annahme. Ein Vertrag kommt erst zustande, nachdem ein Antrag und / oder eine Abtretung von TentsXL, von einer hierzu befugten Person oder aufgrund von Beginn der Durchführung oder Vorbereitung der zu erbringenden Leistungen von TentsXL schriftlich angenommen und bestätigt wurde. Ein Angebot zum Ablauf von TentsXL ohne Haftung von TentsXL, wenn die im Angebot genannten Waren nicht mehr verfügbar sind.
2.7. Ein in einem Vertrag enthaltenes zusammengesetztes Angebot verpflichtet TentsXL niemals, einen Teil des Vertrags gegen einen entsprechenden / anteiligen Teil des vereinbarten Preises auszuführen.
2.8. Bilder, Beschreibungen, Zeichnungen, Entwürfe, Modelle, Größen, Gewichte und Farben der Waren in den von TentsXL übersandten Dokumenten dienen lediglich der allgemeinen Veranschaulichung der Waren und / oder ihrer Teile und sind in Bezug auf die Liefergegenstände nicht verbindlich. Waren oder die zu erbringenden Dienstleistungen.
2.9. Jeder Vertrag wird von TentsXL unter der Voraussetzung abgeschlossen, dass der Kunde die vereinbarte Anzahlung leistet und für die Erfüllung seiner Zahlungsverpflichtungen gegenüber TentsXL ausreichend kreditwürdig erscheint.

3. Preise
3.1 Sofern nicht anders vereinbart, verstehen sich alle Preise in Euro zuzüglich Mehrwertsteuer und / oder sonstiger staatlicher oder nichtstaatlicher Abgaben, Zölle und Kosten für Verpackung, Be- und Entladung, Aufstellung, Montage, vorübergehende Unterbringung des Montagepersonals, Versicherung, Fundament und Transport.
3.2 Wenn sich nach Abschluss des Vertrags eine Änderung der kostenbestimmenden Faktoren der zu liefernden Waren ergibt (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die für TentsXL geltenden Löhne, Einstandspreise für Rohstoffe oder Materialien und / oder Wechselkurse, Kostenerhöhungen aufgrund von Maßnahmen, die von der Regierung angekündigt wurden) TentsXL ist berechtigt, die vereinbarten Preise entsprechend zu erhöhen, ohne dass der Kunde den Vertrag kündigen kann.

3.3 Sollte es nach Abschluss des Abkommens erforderlich sein, dass eine angemessene strafrechtliche Verfolgung eine Änderung des Abkommens erfordert, passen die Vertragsparteien das betreffende Abkommen in gegenseitigem Einvernehmen an. Wird der Vertrag jedoch nach Abschluss der Anweisungen des Käufers wesentlich geändert, kann TentsXL diese Änderung als Anweisung für zusätzliche Arbeiten betrachten und die ursprünglich vereinbarten Preise auf der Grundlage der preisbestimmenden Faktoren anpassen, die zum Zeitpunkt der Ausführung der zusätzlichen Arbeiten gelten. Zusätzliche Arbeiten können auch die anderen Liefer- / Ausführungsbedingungen ändern, die ursprünglich im Vertrag vereinbart wurden. Solche Anpassungen des Vertrages bieten dem Kunden keine Grundlage für eine (teilweise) Kündigung des Vertrages. Weitere Arbeiten werden nur nach schriftlicher Zustimmung beider Parteien in Bezug auf die geänderten Preise, Konditionen und sonstigen Bedingungen durchgeführt. Wenn während der Ausführung eines Vertrags zusätzliche Arbeiten von oder im Auftrag des Kunden oder des Arbeitsleiters am Aufstellungs- / Montageort bestellt werden, werden diese zusätzlichen Arbeiten ausgeführt, nachdem TentsXL einen Arbeitsschein erhalten hat, der von oder im Auftrag des Kunden oder des Arbeitsleiters in Bezug auf einen Arbeitsauftrag unterzeichnet wurde. ein solcher Vertrag für zusätzliche Arbeit. Der Kunde ist dann an die durch diese Bestellung geänderten Preise, Bedingungen und sonstigen Bedingungen für zusätzliche Arbeiten gebunden. Es steht TentsXL frei, Anfragen nach zusätzlichen Arbeiten und / oder anderen Änderungen des Vertrags abzulehnen, ohne dem Kunden gegenüber eine Nichterfüllung zu verpflichten.

4. Lieferung
4.1. Sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware gemäß der Lieferbedingung EXW-Standort TentsXL oder einem anderen von TentsXL zu bestimmenden Standort (Incoterms 2010). Jeder Transport von TentsXL zu vom Kunden zu bestimmenden Orten sowie jeder Transport von TentsXL am Ort der Lagerung oder Montage / Installation der Waren erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Kunden.
4.2. Die Lieferzeiten sind nur annähernd und gelten nicht als strenge Fristen für die Erfüllung der Verpflichtungen von TentsXL, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Lieferungen können in Teilen erfolgen und von TentsXL in Bezug auf den bereits ausgeführten Teil in Rechnung gestellt werden. Wenn ein Vertrag in Teilen ausgeführt wird, ist TentsXL berechtigt, die Ausführung auszusetzen, bis die Ausführung des vorhergehenden Teils vom Kunden genehmigt und vollständig bezahlt wurde.
4.3. Der Käufer muss dem Spediteur Transportschäden sofort nach Erhalt der Ware melden und eine Kopie davon einschließlich Fotos an TentsXL senden.
4.4. Waren, die nach Ablauf der Lieferfrist nicht vom Käufer übernommen wurden, bleiben für den Käufer verfügbar und werden von TentsXL auf Rechnung und Gefahr des Käufers gelagert. TentsXL wird dem Kunden innerhalb von drei Arbeitstagen nach erfolgter Lagerung mitteilen, dass die Ware eingelagert wurde sowie den Ort der Lagerung. Die Zahlungsverpflichtung des Kunden bleibt hiervon jedoch unberührt.
4.5. Montage und / oder Installation ist nur eine der vertraglichen Verpflichtungen von TentsXL, wenn dies schriftlich vereinbart wurde. Wenn die Montage und / oder Installation auf diese Weise vereinbart wurde, bestimmt der Kunde den Installationsort und muss sicherstellen, dass:
Der Aufstellungsort ist glatt, sauber, horizontal, groß genug, um innerhalb von 10 Metern vom endgültigen Aufstellungsort entladen und vormontiert zu werden. Er ist frei von Oberflächenmaterial.
b. Die am Aufstellungsort vorhandenen Ablagerungen, Asphalte und Betone wurden entfernt.
c. der Aufstellungsort ist für das Transportmittel von TentsXL und / oder von TentsXL beauftragten Dritten innerhalb der vereinbarten Frist ordnungsgemäß und sicher zugänglich;
d. Der Installationsort ist frei von Kabeln und Rohren.
e. Die für die Durchführung des Vertrags erforderliche Infrastruktur, einschließlich Strom und Abwasser, befindet sich am Aufstellungsort. Diese Infrastruktur muss sauber sein, ordnungsgemäß funktionieren und allen geltenden Gesetzen, Normen, Vorschriften und Genehmigungen entsprechen.
f. Alle freigegebenen (Verpackungs-) Materialien werden entfernt, sofern diese nicht weitergegeben werden
TentsXL wird entfernt;
g. ein Vertreter im Namen des Käufers ist vor der Installation anwesend, um eine korrekte Platzierung zu koordinieren;
h. Die Ware kann sicher und ohne Verletzung von Rechten Dritter installiert und montiert werden.

4.6. Die Nichteinhaltung oder unzureichende Einhaltung der Verpflichtungen in diesem Artikel kann niemals zu einer Haftung von TentsXL führen. Die Einhaltung der Verpflichtungen des Kunden in Bezug auf den Aufstellungsort wird durch eine von den Parteien unterzeichnete Aufstellungsort-Checkliste bestätigt, ohne deren vollständige Erfüllung und Unterzeichnung TentsXL berechtigt ist, die Erfüllung seiner Verpflichtungen aus dem Vertrag auszusetzen.

4.7. Der Kunde, der den Ort betritt, an dem TentsXL den Vertrag ausführt, trägt die Kosten und das Risiko des Kunden. TentsXL haftet nicht für Schäden, die dem Kunden entstehen – und der Kunde muss TentsXL für Schäden entschädigen, die durch die Anwesenheit des Kunden oder die Ausführung von Arbeiten durch den Kunden an dem Ort entstehen, an dem TentsXL den Vertrag ausführt. TentsXL haftet nicht für Schäden, die durch den Transport oder die Lagerung der Ware am Ort des Kunden entstehen.
4.8. Sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, ist TentsXL berechtigt, Dritte an der Vertragserfüllung zu beteiligen oder den Vertrag ganz oder teilweise von Dritten ausführen zu lassen. Unter Berufung auf die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltenen Bestimmungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Haftungsbestimmungen, sowie das anwendbare Recht und die Gerichtsbarkeit, sind auch alle von TentsXL direkt oder indirekt beauftragten Untergebenen und deren an der Umsetzung beteiligten Untergebenen von TentsXL sowie deren Untergebenen verpflichtet des Abkommens.
4.9. Der Kunde ist für die Genehmigungen, Ausnahmen und ähnlichen Entscheidungen, die zur Ausführung des Vertrags erforderlich sind, verantwortlich und wird sich darum kümmern, und dass diese rechtzeitig eingeholt wurden, damit TentsXL mit der Erfüllung seiner Verpflichtungen zu dem von ihm beabsichtigten Zeitpunkt beginnen kann.
4.10. Der Kunde garantiert, dass TentsXL die Möglichkeit gegeben wird und alle (sanitären) Einrichtungen vorhanden sind, die vereinbarten Leistungen zum vereinbarten Zeitpunkt und an dem vereinbarten Ort zu erbringen oder zu dem TentsXL sie erbringen möchte, andernfalls ist dies nicht der Fall unbeschadet des Rechts von TentsXL auf vollständige Bezahlung und / oder Ersatz aller Schäden, die daraus entstehen, länger zur Durchführung oder Aussetzung verpflichtet.
4.11. TentsXL ist nicht verpflichtet, vereinbarte Leistungen zu erbringen und kann die Erbringung aller Leistungen jederzeit einstellen, wenn dies nach Ansicht von TentsXL aus irgendeinem Grund ein Risiko für Personen, Eigentum oder die Umwelt darstellt.

5. Eigentumsvorbehalt
5.1. Das Eigentum an der Ware geht erst auf den Kunden über, nachdem der Kunde alles bezahlt hat, was TentsXL gemäß (vorheriger) Vereinbarung, einschließlich Zinsen und Kosten, vom Kunden zu fordern hat, sowie wenn eine Vereinbarung mit TentsXL nicht eingehalten wurde.
5.2. Der Käufer ist verpflichtet, die Waren, an denen ein Eigentumsvorbehalt von TentsXL erkennbar ist, von den anderen Waren des Käufers zu trennen.
5.3. Sofern und solange das Eigentum an der gelieferten Ware von TentsXL reserviert wird, ist es dem Kunden nicht gestattet, diese Ware zu veräußern oder ein eingeschränktes dingliches Recht daran zu begründen. Im Falle der Pfändung oder der Begründung eines Rechts Dritter an von TentsXL unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Waren wird der Kunde TentsXL unverzüglich informieren und alles tun, was zur Sicherung des Eigentums von TentsXL erforderlich ist. Der Kunde ist verpflichtet, die Vorbehaltsware pfleglich zu behandeln und gegen Schnee- und Wasserschäden, Feuer, Explosion, Diebstahl und alle branchenüblichen Risiken zu versichern und zu versichern, wobei TentsXL Anspruch auf Zahlung aus dieser Versicherung hat bis zu den zu zahlenden Beträgen.
5.4. Kommt der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen gegenüber TentsXL nicht nach oder hat TentsXL berechtigten Grund zu der Befürchtung, dass er diesen Verpflichtungen nicht nachkommt, ist TentsXL berechtigt, die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware zurückzunehmen.
5.5. Damit TentsXL das Recht zur Rücknahme der im vorherigen Absatz genannten Waren ausüben kann, gewährt der Kunde TentsXL bereits die Erlaubnis, die Standorte und Gebäude zu betreten, an denen sich die Waren befinden. Die Kosten für die Rücksendung der Ware gehen zu Lasten des Kunden.

6. Beschwerde
6.1. Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferten Waren und / oder Dienstleistungen unverzüglich nach Lieferung auf Qualität und etwaige Mängel zu prüfen, und zwar so bald wie möglich, spätestens jedoch innerhalb einer Frist von 8 Tagen nach Lieferung der Waren oder Leistungserbringung schriftlich und mit Erklärung von Gründen zu TentsXL. Versteckte Mängel müssen TentsXL innerhalb von 8 Tagen nach dem Tag, an dem die Mängel entdeckt wurden, oder mindestens innerhalb von 8 Tagen nach dem Tag, an dem der Mangel vernünftigerweise hätte entdeckt werden müssen, schriftlich angezeigt werden.
6.2. Der Nachweis der rechtzeitigen Einreichung sowie die Richtigkeit der Beanstandung obliegt dem Kunden. Der Kunde ist verpflichtet, bei der Untersuchung der Mängel uneingeschränkt mit TentsXL zusammenzuarbeiten.
6.3. Kleinere und / oder Standardabweichungen sowie Unterschiede in Qualität, Farbe, Menge und dergleichen können niemals Anlass zur Beanstandung geben.
6.4. Der Kunde kann die gelieferte Ware nur zurücksenden, wenn TentsXL dies vorher schriftlich vereinbart hat. Die Annahme einer Rücksendung kann von TentsXL niemals als Anerkennung von Mängeln an der gelieferten Ware oder als Anerkennung der Haftung durch TentsXL angesehen werden.
6.5. Hat sich der Kunde nicht innerhalb der in den vorstehenden Absätzen genannten Fristen beschwert oder verfügt der Kunde weiterhin unbeschadet über die gelieferte Ware, so gilt er als genehmigt und hat auf alle ihm zustehenden Rechte und Befugnisse verzichtet das Gesetz und / oder die Vereinbarung stehen zu Diensten. Im Falle einer Reklamation ist der Kunde nicht berechtigt, die Erfüllung seiner Verpflichtungen gegenüber TentsXL auszusetzen.

7. Gewährleistung und Haftung
7.1. TentsXL gewährt auf seine Waren eine Garantie, die in den verschiedenen Produktdokumentationen näher beschrieben ist. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich eine abweichende Gewährleistungsfrist festgelegt ist, gilt für die von TentsXL in den Niederlanden gelieferten und verwendeten Waren eine Gewährleistungsfrist von 12 Monaten ab Lieferung. TentsXL ist berechtigt, die Garantiebedingungen und -bedingungen an das Land anzupassen, in dem der Kunde ansässig ist oder in das die Waren geliefert und verwendet werden; Diese Bedingungen werden dann zwischen den Parteien gesondert vereinbart.
7.2. Die Garantie gilt nicht für Mängel, die durch normale Abnutzung, natürliche Arbeit von Holzprodukten, Verwitterung, nachlässige oder unsachgemäße Verwendung, Lagerung, Wartung oder Reparatur, nachlässige oder fehlerhafte Bewegung der Waren, unzureichende Schutzmaßnahmen in Bezug auf die Waren verursacht wurden. gegen Schnee, Regen, Eis und andere Wetterbedingungen, Vandalismus, Nagetiere, Unfälle, Pilze, Rost, Algen, Moos oder durch Katastrophen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden durch Feuer, Überschwemmungen, extreme Wetterbedingungen (einschließlich starkem Wind, Schnee und Regen). Wenn der Kunde die Montage selbst oder von ihm beauftragte Dritte durchführt, besteht kein Anspruch auf Gewährleistung.
7.3. TentsXL haftet nur während der vereinbarten Gewährleistungsfrist nach Wahl von TentsXL für den kostenlosen Ersatz oder die kostenlose Reparatur von Mängeln, die der Kunde rechtzeitig festgestellt und gemeldet hat, dies nach Wahl von TentsXL und unter der Voraussetzung einer rechtzeitigen und korrekten Beanstandung. Zu ersetzende defekte Waren müssen unverzüglich an TentsXL zurückgesandt werden. Jede weitere Haftung von TentsXL, einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn, entgangenen Umsatz, Verluste und angefallene Kosten sowie entgangene Bestellungen und Einsparungen, nicht eingezogene Investitionen, verspätete Lieferungen und Schäden aufgrund von Produktions- oder Geschäftsunterbrechungen oder Stagnation ist ausgeschlossen.
7.4. Unbeschadet der vorstehenden Bestimmungen beschränkt sich die Haftung von TentsXL in jedem Fall auf den Rechnungswert der Waren und / oder Dienstleistungen, die den Schaden verursacht haben, oder, falls der Schaden in den Geltungsbereich der TentsXL-Versicherung fällt, auf den tatsächlich von TentsXL bezahlten Betrag Der Versicherer wird ausbezahlt. Geringfügige Unterschiede und geringfügige Änderungen in Bezug auf den Vertrag geben dem Kunden niemals das Recht, den Vertrag zu kündigen und / oder eine Entschädigung zu erhalten. TentsXL haftet in keinem Fall für Schäden, die auf fehlerhafte oder unvollständige Informationen zurückzuführen sind, die der Kunde an TentsXL weitergegeben hat.
7.5. Jegliche Ansprüche des Kunden gegen TentsXL, mit Ausnahme von Gewährleistungsansprüchen, verjähren in lediglich neun Monaten und verjähren in lediglich 18 Monaten ab dem Zeitpunkt der Lieferung der Waren, der Erbringung der Dienstleistungen oder dem Zeitpunkt der Lieferung oder Lieferung hätte stattfinden sollen.

8. Pflichten und Freistellung des Kunden
8.1. Die Nichtbeachtung der Vereinbarung oder einer oder mehrerer Bestimmungen dieser Bedingungen durch den Kunden oder die Nichtbeachtung anderer Anweisungen oder Vorschriften von TentsXL, aus denen ein Schaden an TentsXL resultiert, verpflichtet den Kunden zum Ersatz aller Schäden, die TentsXL dadurch entstehen. Der Kunde stellt TentsXL von allen Ansprüchen Dritter auf Ersatz eines solchen Schadens frei. Für den Fall, dass TentsXL von Dritten angesprochen wird, wird der Kunde TentsXL alle notwendigen Hilfestellungen und Informationen zur Verfügung stellen.
8.2. TentsXL kann den Käufer verpflichten, von ihm in Verkehr gebrachte und von einem Mangel betroffene oder (möglicherweise) erkennbare Waren innerhalb einer von TentsXL zu bestimmenden Frist zurückzuziehen (Rückrufaktion) Erstattung der dem Kunden zumutbaren Kosten.
8.3. Der Kunde hat TentsXL stets rechtzeitig alle notwendigen Informationen zukommen zu lassen, die für die Vertragserfüllung erforderlich sind. Andernfalls ist TentsXL berechtigt, die Vertragserfüllung auszusetzen und dem Kunden zusätzliche Kosten in Rechnung zu stellen. TentsXL haftet niemals für Schäden, die durch unzeitgemäße, unvollständige oder falsche Angaben des Kunden entstehen.
8.4. Wenn die Ware auf Wunsch des Kunden vor Ort installiert werden muss, gibt der Kunde in jedem Fall Auskunft über die Anordnung des Installationsortes, den Verlauf der unterirdischen Rohre einschließlich der Kabelverlegung und das mögliche Vorhandensein von Hindernissen und anderen Hindernissen für die Ausführung. der vereinbarten Leistungen. Der Kunde muss TentsXL mindestens 3 Werktage vor jeglichen Ausgrabungsarbeiten bestätigen, dass der Kunde alle (gesetzlich) vorgeschriebenen Untersuchungen und Berichte durchgeführt hat. Andernfalls kann TentsXL davon ausgehen, dass solche Meldungen und Untersuchungen durchgeführt wurden und dass sich keine unterirdischen Kabel oder Rohre vor Ort befinden. anwesend sein. Schäden oder Kosten, die dadurch entstehen, dass der Kunde eine solche Untersuchung oder Meldung nicht durchführt, gehen zu Lasten des Kunden, und der Kunde stellt TentsXL von allen Schäden frei, die durch Schlagen oder Beschädigen von Rohren, Kabeln oder anderen Hindernissen entstehen. Kommt der Kunde seinen diesbezüglichen Verpflichtungen nicht nach, ist TentsXL berechtigt, seine Leistung aus dem Vertrag auszusetzen. Während der Durchführung von Installationsarbeiten durch TentsXL haben der Kunde und seine möglichen Kunden oder von TentsXL beauftragte Dritte keinen Zugang zu dem Ort, an dem die Arbeiten ausgeführt werden, ohne vorherige schriftliche Genehmigung von TentsXL.

9. Zahlung und Sicherheit
9.1. Der Kunde ist verpflichtet, innerhalb von acht Tagen nach Vertragsschluss eine Anzahlung in Höhe von 50% des vereinbarten Rechnungsbetrages zu leisten. TentsXL ist berechtigt, die Ausführung des Vertrags auszusetzen, bis diese Einzahlung eingegangen ist. TentsXL ist jederzeit berechtigt, Vorauszahlung oder Barzahlung der zu liefernden Waren und / oder Dienstleistungen zu verlangen und / oder Sicherheit für deren Zahlung zu verlangen. Der Kunde ist dazu verpflichtet.
9.2. Die Zahlung muss zum vereinbarten Zeitpunkt in der auf der Rechnung angegebenen Währung erfolgen. Ist kein Zeitpunkt vereinbart, hat die Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum zu erfolgen.
9.3. Wenn der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht oder nicht rechtzeitig oder nur teilweise nachgekommen ist, kommt er von Rechts wegen in Verzug, und die TentsXL geschuldeten Forderungen sind sofort fällig und ohne weitere Inverzugsetzung zu zahlen, und der Käufer schuldet ebenfalls Zinsen in Höhe der gesetzlichen Verpflichtungen Handelsinteresse ab 6: 119a BW. TentsXL ist berechtigt, die Ausführung des Vertrages in angemessenen Fällen bis zum Eingang der Zahlung auszusetzen. Alle in diesem Zusammenhang anfallenden Lagerkosten sowie sonstige anfallende Kosten gehen zu Lasten des Kunden.

9.4. Alle gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten im Zusammenhang mit der Einziehung einer Forderung gegen den Kunden gehen zu Lasten des Kunden. Dies schließt in jedem Fall die Kosten für Inkassobüros, Gerichtsvollzieher, Rechtsanwälte und Sachverständige ein. Die außergerichtlichen Kosten belaufen sich ferner auf mindestens 15% des geltend zu machenden Betrags, mindestens jedoch auf 750 EUR.
9.5. Alle Forderungen von TentsXL an den Kunden werden im Falle eines (Antrags-) Konkurses, einer Zahlungsaufschubes, einer Liquidation oder einer Pfändung auf Kosten des Kunden sofort fällig und zahlbar.
9.6. Jede Zahlung gilt als Zahlung aller fälligen Zinsen und / oder Kosten und dann der ältesten ausstehenden Rechnung, unabhängig davon, ob in der Zahlung etwas anderes angegeben ist.
9.7. Es ist dem Käufer nicht gestattet, TentsXL mit unbestrittenen oder unbestrittenen Forderungen gegen den Käufer aufzurechnen, es sei denn, beide Parteien haben dies schriftlich vereinbart.
9.8. Der Kunde ist nicht berechtigt, Beträge, die er und / oder seine verbundenen Unternehmen TentsXL schulden, mit (angeblich) von TentsXL dem Kunden und / oder seinen verbundenen Unternehmen geschuldeten Beträgen unabhängig von der Grundlage und Verpflichtung dieser Beträge aufzurechnen.
9.9. TentsXL ist berechtigt, vor Beginn oder vor Beendigung des Vertragsabschlusses eine angemessene Sicherheit für eine ausstehende Rechnung und / oder für die Zahlung des laufenden Auftrags zu verlangen und seine diesbezüglichen Verpflichtungen ohne jegliche Haftung zu erfüllen aussetzen, unterbrechen oder beenden.

10. Höhere Gewalt
10.1. Unter höherer Gewalt ist der Fall zu verstehen, dass die Erfüllung des Vertrags durch Umstände, die außerhalb der Kontrolle von TentsXL und von TentsXL beauftragten Dritten liegen, vorübergehend oder anderweitig ganz oder teilweise verhindert wird, selbst wenn diese Umstände zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses bereits vorlagen. zur Verfügung gestellt. Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf: Krieg, Unruhen und Feindseligkeiten jeglicher Art, Boykott, Naturkatastrophen, Epidemien, Verhinderung und Unterbrechung von Transportmöglichkeiten, (Arbeits-) Streik, außergewöhnlich hohe Abwesenheit, Verspätung oder Nichterfüllung von Lieferanten, Kommunikationsstörungen, Import- und Exportbeschränkungen, Wetterbedingungen, die Montage oder Installation verhindern, behördliche Maßnahmen, Unfälle und Betriebsstörungen.
10.2. Im Falle höherer Gewalt werden die Verpflichtungen der Parteien ausgesetzt. Wenn die höhere Gewalt länger als 60 Tage dauert, ist jede Partei berechtigt, den Vertrag für den nicht ausgeführten Teil zu kündigen, ohne verpflichtet zu sein, eine Entschädigung zu zahlen. Wurden zum Zeitpunkt des Eintritts höherer Gewalt Teilverpflichtungen von TentsXL bereits erfüllt, ist TentsXL berechtigt, diese gesondert in Rechnung zu stellen.

11. Auflösung
11.1. Wenn:
a) Der Kunde kommt einer Verpflichtung gegenüber TentsXL nicht rechtzeitig, nicht vollständig oder nicht korrekt nach.
b. Der Kunde wird für insolvent erklärt oder es wurde ein Antrag gestellt, Zahlungsaufschub wurde beantragt oder gewährt, die Anwendung der Umschuldungsvereinbarung wurde beantragt oder gewährt;
c. das gesamte Eigentum des Kunden oder ein Teil davon wurde gepfändet;
d. Kunde wird aufgelöst oder liquidiert, (Spaltung) oder Fusion findet statt;
e. Der Kunde beginnt mit dem Streik oder der Übertragung seines Unternehmens oder eines wesentlichen Teils davon.
f. Die Informationen, die der Kunde TentsXL zur Verfügung stellt, scheinen nicht der tatsächlichen Situation zu entsprechen.
g. Der Kunde hat keine vereinbarte Sicherheit geleistet oder hat dies nicht getan.
h. Nach Ansicht von TentsXL kann nicht mehr davon ausgegangen werden, dass es den Vertrag gemäß den ursprünglich vereinbarten Bedingungen einhält.
und wenn der Kunde seinen Verpflichtungen gegenüber TentsXL noch nicht nachgekommen ist, ist TentsXL berechtigt, lediglich einen der gemeldeten Umstände zu berücksichtigen, ohne dass es einer Inverzugsetzung oder eines gerichtlichen Eingreifens bedarf, den Vertrag als aufgelöst anzusehen und den gelieferten als TentsXL sein Eigentum oder einen vom Kunden geschuldeten Betrag in seiner Gesamtheit zurückzufordern. Darüber hinaus hat TentsXL jederzeit das Recht, vom Kunden Schadensersatz zu verlangen.
11.2. Eine vollständige oder teilweise Stornierung der Bestellung für die Lieferung von Waren und / oder Dienstleistungen durch den Kunden kann nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von TentsXL erfolgen. Wenn der Kunde den Vertrag nach dessen Abschluss kündigt, jedoch bevor TentsXL mit der Vorbereitung oder Ausführung begonnen hat, werden 30% des Auftragspreises (inkl. MwSt.) Als Stornokosten berechnet, andere unbeschadet des Rechts von TentsXL volle Entschädigung, einschließlich entgangenen Gewinns.
11.3. Im Falle einer teilweisen Kündigung des Vertrags durch den Kunden kann der Kunde nicht die Stornierung der von TentsXL bereits erbrachten Leistungen verlangen, und TentsXL ist uneingeschränkt zur Zahlung der bereits erbrachten Leistungen berechtigt.

12. Gewerbliche Schutzrechte und geistige Eigentumsrechte
12.1. Sämtliche gewerblichen und geistigen Eigentumsrechte an von TentsXL hergestellten und gelieferten Waren sowie von TentsXL zur Verfügung gestellte Bilder, Beschreibungen, Zeichnungen, Entwürfe, Werkzeuge und Modelle verbleiben in deren Eigentum und sind vom Kunden auf erstes Anfordern zurückzugeben. Die Lieferung von Waren kann nicht als ausdrückliche oder implizite Lizenz zur Nutzung, Vervielfältigung oder Freigabe des geistigen und gewerblichen Eigentums Dritter angesehen werden, es sei denn, TentsXL hat dies schriftlich genehmigt.
12.2. Dem Kunden ist es nicht gestattet, Marken, Handelsnamen oder andere Angaben zu gewerblichen und geistigen Eigentumsrechten, die auf die betreffenden Waren angewendet werden, zu entfernen oder zu ändern.
12.3. Wenn der Kunde feststellt, dass ein Dritter ein gewerbliches oder geistiges Eigentum von TentsXL verletzt, oder wenn ein Dritter Ansprüche gegen den Kunden im Zusammenhang mit diesen geistigen und gewerblichen Eigentumsrechten geltend macht, wird der Kunde TentsXL unverzüglich davon in Kenntnis setzen. Der Kunde wird alle zumutbaren Maßnahmen treffen, die zu einer baldmöglichen Kündigung führen können
der verletzenden Handlung oder des Rechtsstreits.

13. Streitigkeiten und anwendbares Recht
13.1. Für alle Verpflichtungen zwischen TentsXL und dem Kunden gilt ausschließlich niederländisches Recht. Die Anwendbarkeit des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf ist ausgeschlossen.
13.2. Alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den Verträgen oder sonstigen Verpflichtungen zwischen TentsXL und dem Kunden werden ausschließlich vom Gericht Gelderland, Standort Arnhem, beigelegt.